Der Widderhund

            (21.März - 20.April)

 

Widderhund

 

 

 

Der Widder ist das erste Frühlingszeichen und wird von Mars beherrscht. Hunde, die in diesem Sternzeichen geboren sind, zeichnen Charaktereigenschaften wie Mut und Neugierde aus. Mit großem Tatendrang und Energie erkunden Sie Ihr Umfeld und sind von einer Extra-Runde im Viertel – gerne ohne Herrchen oder Frauchen – nicht abgeneigt. Auch arbeitet der Widder-Hund ständig und beharrlich an seinem größten Ziel: Chef zu werden! Er liebt es, im Mittelpunkt zu stehen und wird einiges versuchen, diesem Traum ein wenig näher zu kommen. Also, sei auf einiges gefasst! Und schenke ihm die verdiente Beachtung. Ausdauer gehört nicht zu den Stärken dieses Sternzeichens, daher möchte der Widder immer wieder neu gefordert werden. Richtig glücklich ist dieser Power-Hund nach einem erfüllten Tag voller Spiel und Action, daher ist der Widder-Hund meist kein bequemes Haustier. Mit Gewalt ist bei ihm überhaupt nichts zu erreichen, jedoch imponiert ihm schon die Gegenwehr. Er ist nie nachtragend und besitzt viel Humor.

Lasse dich mal von deinen Widder-Hund spazieren führen mit sehr viel Auslauf, wilden Spielen und einmal ohne festgefahrene Regeln. Besänftigende Streicheleinheiten danach beruhigen sein hitziges Temperament besser als mahnende Worte!

 

zurück zur Übersicht

               zurück